© 2018 UNIQCAR | André Glembotzki

REFERENZEN

 

Oliver

Geschäftsführer, Heidelberg

Eigentlich wusste ich genau, was ich wollte: eine neue V-Klasse von Mercedes-Benz leasen und meine alte V-Klasse verkaufen – und das alles, ohne von Autohaus zu Autohaus zu fahren und jedes Mal wieder von Neuem alles, was ich will, vorzukauen und zu erklären. Mein erster Termin in meinem Stamm-Autohaus war aber gleich enttäuschend: Das Angebot für meine alte V-Klasse fand ich inakzeptabel, und die ganze Beratung war nicht zufriedenstellend: es ging nicht um den Service, sondern nur ums Verkaufen. Danach war die Frustration sehr hoch und vor allem die Zeit zu kostbar, um mich selbst darum zu kümmern. Das Projekt „Autokauf“ wurde erst mal aufgeschoben.


André Glembotzki hat dieses Problem für mich gelöst. Er hat sofort verstanden, worum es mir geht, hat meine Wünsche aufgenommen und umgesetzt. Dann hat er die Verantwortung für den gesamten Prozess übernommen und mich durch die einzelnen Schritte geführt: Ich konnte mich zurücklehnen und brauchte am Ende nur noch das Autohaus aussuchen und den Leasingvertrag unterzeichnen. Ich empfehle ihn gern: Mit ihm sparst Du Dir Zeit & Stress, schonst Deine Nerven und der Mann ist absolut kompetent.

+ + +

Vardanush

Unternehmerin, Hannover

Seit André mir gezeigt hat, dass mein BMW X3 einen Parkassistenten hat und wie ich damit automatisch einparken kann, traue ich mich, diese Funktion zu benutzen. Vorher habe ich gedacht, das ist unnötiger Schnickschnack. Heute bin ich absolut überzeugt davon – und von André!

+ + +

Angelika und Jürgen

Korrektorin und Ingenieur im Ruhestand, Hamburg

Im Großen und Ganzen sind meine Frau und ich zufrieden mit dem VW Tiguan, den wir 2017 neu gekauft haben. Ein paar Dinge haben uns aber mit der Zeit genervt. Beispielsweise, dass das Navi neu gebaute Straßen nicht kannte. Oder dass es erst dann Staus gemeldet hat, wenn wir schon längst im Stau drin standen.


André hat das gemacht, was unser Autohaus verweigert hat: er hat unser Navi mit aktuellem Kartenmaterial versorgt. Und dank ihm wissen wir jetzt, dass unser Navi Online-Verkehrsinformationen berücksichtigen kann. In den ersten 12 Monaten nach der Auslieferung hätten wir das sogar kostenlos nutzen können. Das hat uns unser Verkäufer leider nicht erzählt. Die nachträgliche Buchung und Einrichtung dieser Funktion war nicht einfach für André aber kein Problem. Ohne ihn hätten wir das nicht geschafft. Ob unser nächstes Auto wieder ein VW wird, wissen wir noch nicht. Aber wir wissen jetzt schon, dass wir uns beim nächsten Autokauf von André beraten lassen werden.

+ + +

Martina

Gedächtnistrainerin, Lüneburger Heide

Kurz vor Weihnachten war ich mit meinem BMW 5er auf dem Weg zu einem Familienessen in Timmendorfer Strand und wäre beinahe zu spät gekommen, weil mein Navi mich in einen ziemlich langen Stau auf der A1 bei Hamburg geführt hat. „Hätte mein Navi den Stau nicht umfahren können?“, habe ich André später gefragt.


„Klar! Wenn das Navi gewusst hätte, dass auf der A1 ein so langer Stau ist, hätte es Dich gar nicht erst auf die Autobahn Richtung Hamburg geschickt.“, hat er mir geantwortet. Und dann hat er mir erklärt, dass Navis mit Echtzeit-Verkehrsinformationen aus dem Internet versorgt werden sollten, wenn man Staus zuverlässig meiden möchte. „OK. Was muss ich tun, damit mein Navi das auch kann?“, hab‘ ich ihn gefragt. Und dann hat er losgelegt.


Seitdem zeigt mir mein Navi nicht nur die aktuelle Verkehrslage mit farbigen Markierungen an, sondern es berechnet auch stets die nach aktueller Verkehrslage schnellste Route für mich. Klasse!


Und noch etwas: wenn ich früher von der berechneten Route abweichen musste, hat sich mein Navi immer beharrlich geweigert, eine andere Route für mich zu berechnen. Heute macht es das nicht mehr – dank André.
 

+ + +