NIE WIEDER DURCH AUTOHÄUSER TINGELN.

Die Kaufberatung für alle Automarken, mit der Sie schneller, günstiger und entspannter zu Ihrem Neuwagen kommen.

Da sitzen Sie nun, und wollen ein nagelneues Auto kaufen.

Einerseits: Ihnen ist sehr wichtig, welches Auto Sie fahren, wie es aussieht, wie es ausgestattet ist. Sie wollen sich darin wohlfühlen, es soll Ihnen gefallen, Sie wollen sich damit zeigen.

Aber: Sie können Autohäuser nicht leiden? Jedes Mal immer wieder von Neuem alles vorkauen? Sie verlässt schnell die Lust, sich mit der Ausstattung zu beschäftigen?
 

 

Ersparen Sie sich die Qual mit den Preislisten, Katalogen und Webseiten. Und die halbherzige Beratung in den Autohäusern. Ich lotse Sie schnell durch den Ausstattungsdschungel, denn ich kenne mich richtig gut mit Autos aus. Und zwar bei allen Automarken.

Mein Versprechen: Mit mir an Ihrer Seite sparen Sie viel Zeit, beschäftigen sich nicht mehr als nötig mit der Ausstattung und am Ende ist Ihr Auto trotzdem so, dass es Ihnen richtig gut gefällt.

Wobei benötigen Sie Unterstützung?

"Mein Leasingvertrag läuft bald aus. Ich muss dringend ein neues Auto bestellen, aber mir fehlt gerade die Zeit, um mich darum zu kümmern."

"Ich möchte die Automarke wechseln, aber ich habe keine Ahnung, welche Modelle da überhaupt für mich in Frage kommen."

"Ich bin unsicher, welche Ausstattung ich bestellen soll und welche nicht. Im Autohaus geht's immer nur um's Verkaufen."

"Diese ganzen Assistenzsysteme in meinem neuen Auto nerven mich tierisch! Wie kann ich die abschalten?"

Ausgewählte Einblicke:

Was Kund*innen sagen:

"​André hat für mich das Beste an Ausstattung rausgesucht und meine Bedürfnisse genau hinterfragt. Durch ihn ist mein neues Auto so geworden, wie ich es haben möchte. Er war mein einziger Ansprechpartner und nicht das Autohaus, das war eine große Zeitersparnis für mich."

Dr. Britta Bradshaw

Rechtanwältin und Notarin

KANZLEI AM RATHAUS

Ahrensburg

Moin! Ich bin André Glembotzki,

und seit ich sprechen kann, brenne ich für Autos.

Schon als Kleinkind ging ich meinen Eltern und meiner Schwester damit auf die Nerven, dass ich auf der Straße ständig auf Autos zeigte und ihnen ungefragt die Marken der Autos ins Ohr sabbelte. Als Teenager habe ich heimlich die Funktionen der vielen Knöpfe im Auto ausprobiert. Was unter der Motorhaube passiert, hat mich nie interessiert. Deshalb ist für mich ein Segen, was für viele ein Fluch ist: dass Autos mittlerweile immer mehr mit Bordcomputern, Infotainment-, Navigations- und Assistenzsystemen ausgestattet werden.

Viele Jahre hab' ich meine Autopassion nur privat ausgelebt. Zum Beispiel, wenn bei meiner Ex-Frau die Bestellung des nächsten Dienstwagens fällig war. Oder wenn Verwandte und Freunde ein neues Auto kaufen wollten und mich um Unterstützung gebeten haben.

Mit der Zeit wurde ich immer häufiger um Rat gefragt.

 

Was ist DAB? Was bringt mir so ein Abstandstempomat? Wie bringe ich mein Navi dazu, Staus zu umfahren? Lohnt es sich, die Sprachsteuerung zu bestellen?

 

Mein Rat war für mich immer ganz normal und überhaupt nichts besonderes. Aber für die Menschen war er jedes einzelne Mal enorm hilfreich und erleichternd. Vor allem, weil sie die Beratungsqualität in Autohäusern oft als unzureichend empfanden.

Nägel mit Köpfen hab' ich dann 2018 gemacht.

Nach 15 Berufsjahren (so lange hab' ich nach meinem Wirtschaftsinformatik-Studium Unternehmenssoftware für komplexe Bedürfnisse ausgewählt und eingeführt sowie Anwender*innen betreut) hatte ich die Chance auf eine Auszeit und einen radikalen Neuanfang: erst war ich gemeinsam mit meinem Lieblingsmenschen in Kirgistan unterwegs – und nach unserer Rückkehr habe ich UNIQCAR gegründet. Weil ich finde, dass Menschen, die sehr viel Geld für ein nagelneues Auto ausgeben, eine sehr viel bessere Beratung und Betreuung verdient haben als jene, die sie in den meisten Autohäusern erhalten.

© UNIQCAR · André Glembotzki

Finden Sie mich auf: